Einführungskurs 101

Einführungskurs Transaktionsanalyse

Inhalte:

Konstruktive Kommunikation und situationsangemessenes Handeln sind die Basis für eine erfolgreiche und befriedigende Gestaltung von Beziehungen, sowohl im beruflichen Kontext, als auch im privaten Umfeld. Das menschliche Miteinander konstruktiv zu gestalten, ist ein Grundgedanke der Transaktionsanalyse (TA).

Die TA bietet ein Kommunikationskonzept und ein Persönlichkeitskonzept, das unsere inneren Prozesse verständlich macht, sowie ein Entwicklungskonzept das Anregungen gibt, uns selbst und die Systeme, in denen wir leben, gesund zu entwickeln. Durch die klar und verständlich gehaltenen Konzepte, sowie die Fokussierung auf Personen, Beziehungen und Gruppen ist die TA speziell für den Einsatz im beruflichen Kontext optimal geeignet. Als Methode findet die TA Anwendung in Beratung, in der Erwachsenenbildung, bei der Ausbildung und dem Coaching von Führungskräften und in der Organisationsberatung.

In diesem Seminar werden die Grundkonzepte der TA auf lebendige und anschauliche Weise vermittelt. Die Theorie wird begleitet durch praktische Beispiele und Übungen. Das Seminar geht über 2 Tage und erfüllt die Voraussetzungen der Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse als Einstieg in eine TA-Weiterbildung (Zertifikation TA 101-Kurs).

Zielgruppe:

  • Fach- und Führungskräfte, die an einer beruflicher Professionalisierung und persönlicher Weiterentwicklung interessiert sind.
  • Menschen, die die TA kennen lernen möchten oder eine Aus- und Weiterbildung in TA anstreben.
  • Menschen, die aus pädagogischen, seelsorgerischen, psychosozialen und anderen Berufen kommen, in denen die Kommunikation und der Umgang mit Menschen eine wichtige Rolle spielt.
  • Interessierte Laien und ehrenamtliche Mitarbeiter im kirchlichen und sozialen Kontext

Termine:

DatumZeit
18./19.10.2019Freitag 16.30 – 20.30
Samstag 9.00 – 16.00
10./11.01.2020Freitag 16.30 – 20.30
Samstag 9.00 – 16.00
13./14.11.2020Freitag 16.30 – 20.30
Samstag 9.00 – 16.00

Kosten:

250,00 Euro

Leitung:

Anette Werner, Lehrtrainerin, Lehrsupervisorin TSTA-C

Kommentare sind geschlossen.