Biografie-Seminar: „der rote Faden“

Beschreibung:

Im Sinne der Transaktionsanalyse bedeutet ein Lebensskript so etwas wie ein Drehbuch fürs Leben. Eine Art unbewusster Lebenslauf, der sich wie ein roter Faden durchs Leben zieht. Neben den vielen positiven Aspekten haben sich im Laufe der Kindheit allerdings auch manchmal destruktive Muster und Verhaltensweisen entwickelt, die unser Leben blockieren oder Leben verhindern.

In diesem Workshop gibt es Gelegenheit, das eigene Skript in seiner Wirkung zu erfahren und bei Bedarf neue Wege einzuschlagen und sich versöhnen mit der eigenen Geschichte. Ebenso unterstützt es Dich verborgene Ressourcen, wie einen Schatz zu heben und mit ihnen Veränderungen in Gang zu setzen.

Wie man auf andere Menschen wirkt, welche Muster aus der Vergangenheit dafür verantwortlich sind und welche Beziehungsmuster sich daraus ergeben sind weitere Aspekte des Workshops.

Methoden:

In einer kleinen geschützten Gruppe arbeiten wir mit kreativen Elementen. Neben Theorievermittlung gibt es Einzel- und Gruppenarbeiten. In der Regel führen wir je nach Wetterlage auch Einheiten in der Natur durch, so dass festes Schuhwerk angemessen ist.

Insgesamt steht die Ressourcenaktivierung und die Freude am Entdecken der eigenen Möglichkeiten im Vordergrund.

Für Weiterbildungskandidaten Transaktionsanalyse können die Stunden angerechnet werden.

Termine:

DatumOrtZeit
14.-16.02.2020MedenbachFr 18.00 – So 15.00

Kosten:

350,00 Euro (Ermäßigung auf Anfrage möglich / Kosten für Weiterbildungskandidaten auf Anfrage)

Leitung:

Anette Werner TSTA-C

Kommentare sind geschlossen.